02/2011 Zadie Smith: Von der Schönheit

Zu Zadie Smith Roman „Von der Schönheit“ kam ich durch „1001 Books you must read befor you die“ und ich muss sagen, ich bereue es nicht, dieses Buch gelesen zu haben!

Also erstmal zum Inhalt
Auf den ersten Blick scheint Familie Belsey eine recht normale Akademikerfamilie zu sein.
Howard unterrichtet am Wellington-College, seine Frau kümmert sich unter anderem mit um die Kinder, von denen 2 aufs College gehen und eins noch auf der Highschool ist. Gekrönt wird die ach so normale Familie noch vom 30. Hochzeitag, der natürlich groß gefeiert werden muss 😀

Doch hinter der Fassade bröckelt es doch ganz gewaltig:

  • Howards Erzfeind Monty Kipps zieht nach Boston und erhält einen Lehrauftrag am selben College
  • Mit der Treue hat Howard es nicht so
  • Der älteste Sohn ist unglücklich in Monty Kipps Tochter verliebt
  • Und der jüngste Sohn versucht verzweifelt, sein Straßengang-Image aufrecht zu erhalten

Allein das verspricht schonmal viel Spannung und Emotionen und ich muss Sagen, Zadie Smith hat dies wirklich gut umgesetzt bzw. zusammengesetzt.
Der gesamte Roman liest sich sehr flüssig, ich musste mehrmals während des Lesens auflachen und das Ende fand ich wunderschön, weil es einem noch viel Raum zum „ausmalen“ lässt.

Zadie Smith: Von der Schönheit
Taschenbuch
Verlag: Goldmann
Seiten: 512
ISBN-13: 978-3442463879

Buch bei amazon.de bestellen