02/2015 Joe Hill: Teufelszeug

Hill_Teufelszeug_TB_RZ.inddDer Name Joe Hill ist vermutlich kaum einem ein Begriff, doch sein Vater ist um einiges bekannter: Stephen King. Ebenso wie sein berühmter Vater widmet sich auch sein Sohn dem Thriller.

Ig Perish hat ein wahrlich beschissenes Jahr hinter sich. Seit einem Jahr glaubt jeder Bewohner seines Heimatortes, dass Ig seine Freundin brutal vergewaltigt und getötet hat. Doch kaum einer hat den Mumm, Ig ehrlich gegenüber zu treten. Man tuschelt hinter seinem Rücken, schneidet ihn… Und der einst erfolgreiche junge Mann rutscht immer weiter in den Abgrund. Bis er eines Morgens nach einer durchzechten Nacht mit Kopfschmerzen und zwei Beulen auf der Stirn erwacht. Doch statt zweier Beulen bohren sich Hörner aus seiner Stirn heraus. Und als wäre das noch nicht genug, verhalten sich die Menschen in seiner Umgebung alles andere als normal. Nehmen sie seine Hörner wahr, so verraten sie ihm ihre dunkelsten Geheimnisse. Doch sobald sie ihn aus den Augen verlieren, vergessen sie sogar, dass sie ihn überhaupt getroffen haben. Genau diese Gabe führt Ig Schritt für Schritt näher an das Geheimnis um den Tod seiner geliebten Freundin.

Mein Fazit
Eine Kollegin hat mir Joe Hill empfohlen, denn wie vermutlich die Meisten unter uns, hatte auch ich noch nie von ihm gehört. Ein Glück, dass ich mir das Buch sofort zugelegt und mit dem Lesen begonnen habe. Es hat sich wirklich gelohnt, denn Joe Hill führt uns die menschlichen Abgründe vor Augen, lässt seine Charaktere aussprechen, was wir gerade mal in unseren dunkelsten Stunden zu denken vermögen und spickt das Ganze noch mit der spannenden Suche nach einem Mörder…

Wer auf dunkle Thriller steht, wird Teufelszeug wirklich genießen.

Joe Hill: Teufelszeug
Taschenbuch
Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 544
ISBN-13: 978-3453406032

Buch bei amazon.de bestellen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/svenfleskes.de/webseiten/literarywalk/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399