23/2012 Naomi Alderman: Die Lektionen

Es ist ein harter Fall vom Klassenbesten, der nie wirklich viel für seine guten Noten lernen musste, zum nahezu Kursschlechtesten, der nur mit Mühe und Not seine Kurse besteht. Genau das muss James bereits in seinem ersten Trimester in Oxford erkennen. Als er nach einem Sportunfall inhaltlich noch weiter hinterher hinkt, macht sich eine handfeste Depression bei ihm breit, die erst die hübsche Jess nach und nach wieder von ihm nehmen kann. Schnell führt Jess ihn in ihren Freundeskreis rund um den steinreichen Marc ein und noch im zweiten Trimester ziehen Emanuela, Simon, Franny, Jess und James in Marcs Haus. Das gemeinsame Leben ist fortan geprägt vom Studium sowie Partys und Essen. Einzig Marc tanzt ein wenig aus der Reihe – mit wenig Enthusiasmus studiert er Theologie, lebt jedoch seine Sexualität oft am Rande der Legalität aus und bringt sogar Frannys ehemaligen Tutor für eine Nacht mit nach Hause.

Auf einem Ausflug aufs Land lernen alle Simons Familie kennen. Die junge Nicola, die scheinbar wahnsinnig vernarrt in ihren Pastor ist, sowie den kleinen Leo, der beim Picknick in den Fluss fällt und von Marc gerettet wird. Fortan ist Marc ein spezieller Freund der Familie. Vielleicht sogar zu speziell.
Das Studium neigt sich dem Ende zu und alle Mitbewohner streben auseinander und verlieren nach und nach den Kontakt zueinander. Erst als Marc sich mit Nicola vermählt – die auch weiß, dass Marc auf Männer steht – rücken sie wieder näher aneinander und James und Marc beginnen eine Affäre.

Mein Fazit
Ich habe vorab bereits im Radio eine Rezension zu diesem Buch gehört, welche mich wirklich neugierig gemacht hat. Aber nach dem Lesen habe ich ehrlich gesagt das Gefühl, dass die Rezensentin das Buch nicht gelesen hat. Was als Uni-Roman anfängt entwickelt sich deutlich davon weg und zeigt vielmehr die positiven wie negativen Seiten des Erfolgsdrucks, der Liebe und der damit verbundenen Macht, die ein Mensch über den anderen ausübt. Mit viel psychologischem Tiefgang gelingt es Naomi Alderman sowohl James als auch Marc hervorragend und dabei auch sehr komplex und vielschichtig zu zeichnen, so dass ich nie auch nur erahnen konnte, wie sich die Personen weiterentwickeln – geschweige denn, ob überhaupt.

Naomi Alderman: Die Lektionen
Hardcover
Verlag: Berlin Verlag
Seiten: 400
ISBN-13: 978-3827010834

Buch bei amazon.de bestellen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/svenfleskes.de/webseiten/literarywalk/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399