52/2012 John Updike: Hasenherz

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und aus meiner diesjährigen Lesechallenge sind noch zwei Buchstaben offen – wobei jetzt ja nicht mehr, denn das U habe ich mit John Updike auch abgeschlossen.

Harry Angstrom ist Mitte zwanzig und wird in wenigen Monaten zum zweiten Mal Vater. Er hat einen Job, der ihm Spaß macht und eine Ehefrau… naja, die gerne – viel zu gerne – trinkt. Ist das das Leben, was er sich als Highschool Basketballstar immer gewünscht hat?
Von Zweifeln geplagt steigt er kurzerhand in seinen Wagen, anstatt seinen Sohn abzuholen, und fährt zunächst ohne Ziel einfach weg. Doch bald plagen ihn auch hier die Zweifel und er kehrt in seinen Heimatort zurück und findet zunächst Unterschlupf bei seinem ehemaligen Basketballtrainer, der ihn in die Fänge einer Prostituierten führt. Aus einer Nacht Vergnügen wird schnell mehr und so beginnt Harry ein neues Leben an der Seite der ehemaligen Prostituierten, trifft sich einmal wöchentlich mit dem Pastor seiner Ehefrau zum Golfen und Quatschen und arbeitet für einen Hungerlohn bei einer älteren Frau als Gärtner. Bis ein familiäres Ereignis sein neues Leben gehörig aus der Bahn wirft.

Hasenherz ist der Auftakt des Zyklus über Updikes Helden Harry Angstrom und ich muss ehrlich sagen, dass ich es vermutlich nicht zur Hand genommen hätte, wenn ich nicht noch ein Buch von einem Autor gesucht hätte, dessen Nachname mit U beginnt. Hasenherz ließ sich auf jeden Fall gut und schnell lesen, der Schreibstil ist sehr angenehm, doch die Geschichte plätscherte für mich ziemlich langsam vor sich hin und immer und immer wieder hätte ich Harry gerne einfach an den Schultern gepackt und einmal kräftig durchgerüttelt. Ob ich weitere Teile der Rabbit(Harrys Spitzname)-Reihe lesen werde, mal schauen.

John Updike: Hasenherz
Taschenbuch
Verlag: rororo
Seiten: 320
ISBN-13: 978-3499153983

Buch bei amazon.de bestellen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/svenfleskes.de/webseiten/literarywalk/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399